Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage aller Verträge mit Webgestalterin Wieland. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden, Zusicherungen und Änderungen des Vertrages sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. Bei Bestellung von Leistungen und bei Abschluss von Verträgen erkennt der Auftraggeber diese ausnahmslos an. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Angebote, Auftragsbestätigungen, Bezahlung
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ein Auftrag gilt als verbindlich, wenn dieser schriftlich bestätigt wird. Kostenvoranschläge sind nur für die darin aufgeführten Leistungen verbindlich. Sie bedürfen der schriftlichen Form.
Die bei der Webgestalterin Wieland in Anspruch genommenen Dienstleistungen bzgl. der Erstellung von Webseiten gelten, soweit nicht anders vereinbart, mit der Abnahme des Kunden als abgeschlossen, womit die Leistung von Webgestalterin Wieland als erbracht gilt. Haftung und Schadensersatzansprüche gegen Webgestalterin Wieland sind in jedem Fall auf den Auftragswert beschränkt. Nach erfolgter Auftragsleistung durch Webgestalterin Wieland wird eine Endrechnung erstellt, die durch den Auftraggeber bei Rechnungstellung sofort zu begleichen ist. Die Zugangsdaten zur vollen Nutzung der in Auftrag gegebenen Webseite erhält der Auftraggeber nach beglichener Rechnung, wenn Webgestalterin Wieland keine weiteren Leistungen oder offene Forderungen an den Auftraggeber stellt.

Gewährleistung
Webgestalterin Wieland verpflichtet sich bei mangelhafter Leistung zu kostenloser Nachbesserung nach ihrer Wahl. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Auftraggeber in keinem Fall einen Schadensersatzanspruch geltend machen. Lediglich die Herabsetzung des vereinbarten Gesamthonorars kann verlangt werden. Mängel sind unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsausgang anzuzeigen.

Datensicherung -Datenschutz
Webgestalterin Wieland ist nicht für die Datensicherung der auf den virtuellen Webservern gespeicherten Daten verantwortlich. Dies bleibt im Verantwortungsbereich des freigewählten Providers. Der Auftraggeber erhält zur Pflege seiner Webseite, soweit dies nicht durch Webgestalterin Wieland übernommen wird, die entsprechenden Zugangsdaten (Loginname/Passwort). Webgestalterin Wieland haftet nicht für die Verletzung der Vertraulichkeit von Email Nachrichten oder anders übermittelten Informationen. An Webgestalterin Wieland übermittelte Daten können sämtlich zu internen Zwecken gespeichert und weiterverarbeitet werden. Der Auftraggeber stellt Webgestalterin Wieland von jeglichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit Daten an Webgestalterin Wieland, gleich in welcher Form, übermittelt werden, ist der Auftraggeber verpflichtet, Sicherheitskopien zu erstellen. Für den Fall eines Datenverlustes ist der Auftraggeber verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich zu übermitteln. Es bestehen keine Ansprüche auf Schadensersatz. Dem Auftraggeber ist bekannt, daß für alle Teilnehmer des öffentlichen Fernmeldenetzes auf dem Übertragungsweg das Risiko besteht, daß deren Daten abgehört werden können.

Copyright/Urheberrecht
Das Copyright für die von Webgestalterin Wieland erstellten Webseiten liegt in jedem Fall bei Webgestalterin Wieland. Ein etwaiger Copyrighthinweis auf den Webseiten des Kunden darf nicht ohne schriftliche Zustimmung von Webgestalterin Wieland entfernt werden. Webgestalterin Wieland ist berechtigt Auftraggeber als Referenz vorzuweisen, soweit dieses nicht anders vereinbart wurde.

Haftungsbeschränkung
Webgestalterin Wieland haftet nicht bei technischen Ausfällen durch höhere Gewalt, Streik usw. die zum vorübergehenden Ausfall der Internetpräsenz oder des Internetzuganges führen. Dies beinhaltet sowohl den Datentransfer im Netz sowie Defekte am Server oder an sonstiger Peripherie. Der Auftraggeber ist für die Wahl seines Provider/Servers selbst verantwortlich. Für eventuelle Ausfälle des vom Auftraggeber gewählten Provider/Servers übernimmt Webgestalterin Wieland keine Haftung. Der Auftraggeber stellt Webgestalterin Wieland von jeglicher Haftung für den Inhalt von übermittelten Webseiten auf dem virtuellen Server frei und sichert zu, dass er die von Webgestalterin Wieland erstellten Webseiten nicht zur Speicherung oder Verbreitung obszönen, pornographischen oder rechtsradikalem, volksverhetzendem oder verleumderischem Inhalts verwenden wird, welches gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstößt. Der Auftraggeber wird mit seinem Angebot keinerlei Warenzeichen- Patent- oder andere Rechte Dritter verletzen. Es besteht seitens Webgestalterin Wieland keine Prüfungspflicht der vom Auftraggeber vertretenen Internetpräsenz. Der Auftraggeber ist verpflichtet, auf seiner von Webgestalterin Wieland erstellten Internetpräsenz ein Impressum für jeden zugänglich zu machen.

Gerichtsstand und sonstige Bedingungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in den übrigen Bestimmungen unberührt und sollen durch eine dem Vertrag sinngemäße Formulierung ersetzt werden.
Gerichtsstand und Erfüllungsort sind Berlin.

Stand September 2002